STINKTour – Gewässer­schutz­projekt

Events    Nachhaltigkeit   

Beschreibung

Der Landeskanuverband hat Mikroplastik, Nitraten, Schwermetallen und weiteren schädlichen Substanzen in Gewässern den Kampf angesagt! Denn die schädliche Fracht in Flüssen und Bächen wird immer größer, in Niedersachsen gelten durch die biologischen und chemischen Verunreinigungen nur noch 2% der Gewässer als sauber. Diese Probleme kennen sicherlich viele Wassersportler/innen, da oft auch ihre Trainingsorte betroffen sind.

Organisiere eine STINKTour und mache selber auf diese Probleme aufmerksam. Die STINKTour ist ein Gewässerschutzprojekt, bei dem bisher niedersächsische Kanut/innen die Leine, Aller und Weser bis ins Wattenmeer (insgesamt 430km) befuhren. Unterwegs wurde sichtbarer Müll eingesammelt und durch Gespräche an Ufern, Häfen und mit Passant/innen und Politiker/innen auf die steigende Gefahr durch die Gewässerverschmutzungen hingewiesen und Handlungsbedarf angemeldet.

Übernachtet wurde in Bootshäusern und auf Campingplätzen, als Begleitfahrzeug wurde ein Fahrrad genutzt. Die Lebensverhältnisse der Tiere im Wasser und an den Ufern konnten so verbessert werden (SDG 14 und 15).

Das Ziel war es, ein deutliches Zeichen zu setzen und möglichst viele Mitwirkende für die Aktion zu gewinnen, um öffentlichkeitswirksam zu handeln.

Jetzt starten

Anleitung

Wie gehe ich bei dem Projekt vor ?

Was muss ich bei der Durchführung beachten ?

  • Auswahl eines gefährdeten oder stark verschmutzten Gewässers
  • Umfang der Aktion genau planen (Zeit, Transporte, kreative Aktionen,…)
  • Partner/innen zur Unterstützung suchen (Naturschutz- oder Sportvereine)
  • Logistik/ Übernachtungen planen und Projekt durchführen

Für mich als Kanute war das Projekt ein herausragendes Abenteuer, da ich durch meinen Sport dem Natur- und Gewässerschutz auf besondere Art zur Erhaltung&Verbesserung der natürlichen Sportstätte Wasser dienen konnte

Hast Du noch Fragen oder brauchst Du Hilfe?

Für allgemeine Informationen und Anfragen zu den Vereinshelden wende Dich bitte an:

info@vereinshelden.org 0511 1268-0 (Mo-Fr)