Stefan Schlicht

nominiert als Vereinsheld*in 2019

Sportverein:
TV Gut Heil Spaden von 1899 e.V.

Nominiert von:
Björn Endler

Warum ist dein/e Vereinsheld/in ein Vorbild?

Stefan ist sehr engagiert für die Mannschaft in Sachen Medien. Er hat die Facebook Seite von 300 auf 500 „gefällt mir „ gebracht. Wir durften dank ihm zweimal im TV auftreten. Desweitern sorgte er dafür das die Spaden Devils 4x als Ehrengäste beim Basketball der Eisbären Bremerhaven waren und beim Football Team der Bremerhaven Seahawks. Auch hat er dafür gesorgt, dass die Devils einen eigenen kostenlosen Fanshop bekommen. Er ist auch beim Projekt für einen Hallenbau des Vereins dabei. Und er konnte den Vorstand davon überzeugen ein Stickeralbum zu produzieren zu lassen. Auch dieses ist kostenlos und der Erlös kommt dem Verein zu gute. Er opfert viel Freizeit für die Mannschaft, um Baseball bekannter zu machen.

Weitere Wertschätzungsmöglichkeiten

Ehrenamt Überrascht!

Hier geht’s zur Aktion!