Sigrid Fischer

nominiert als Vereinsheld*in 2019

Sportverein:
TSV Risdtedt e.V. von 1926

Nominiert von:
Nicole Renner

Warum ist dein/e Vereinsheld/in ein Vorbild?

Sigrid ist seit ihrem Eintritt in 2006 im Radwandern aktiv, seit dem Jahr 2014 sehr aktiv in der Sparte BodyFit und organisiert dort alle Veranstaltungen rund um die Sparte wie auch z.B. die Weihnachtsfeiern. Geschenke für die Teilnehmer, Mannschaftskasse der Sparte, die Halleninventur der Klein- und Großgeräte im Rahmen des Gemeinschaftsdienstes. Sie organisiert zudem den GD der Sparte. Sie nimmt zudem selbst jedes Mal am Gemeinschaftsdienst für das Blutspenden teil, organisiert dieses komplett und verteilt die Listen in alle Sparten, damit nicht nur genug Manpower beim Blutspenden da ist, sondern auch ein reichhaltiges Büfett. Mit dieser Organisation konnten wir stetig die Blutspendenzahl pro Mal steigern. Bei jeder Veranstaltung des TSV bietet Sigrid ihre Hilfe an, wenn abzusehen ist, das Not am Mann (Frau) ist. So half sie in diesem Jahr bei dem Hoppel und Bürste und dem Minifußballabzeichen. Zudem organisiert sie das Thema Gemeinschaftsdienst Fensterputzen 2 Mal im Jahr und sorgt so vor dem Laternelaufen im November und vor Ostern für ein schönes Vereinsheim. Seit Oktober 2018 arbeitet sie kommissarisch im Vorstand unseres Vereines als 2. Kassenwart und somit als Hauptverantwortliche für die Mitgliederverwaltung. Im Februar 2019 wurde sie in der JHV hier einstimmig gewählt. In dieser Zeit hat sie die Mitgliederverwaltung mittels dem DFB net/Verein richtig strukturiert und organisiert, so dass dem Verein keine Mitgliedsbeiträge entgehen und alle Mitglieder allen Sparten richtig zugeordnet werden, so dass die richtigen Beiträge an den LSB und KSB fließen. Außerdem wurde durch ihre Arbeit die Mitgliederverwaltung auf ein neues Niveau gehoben, so dass von ihr angefertigte neue Teilnehmerlisten und Arbeitszeitnachweise nicht nur den ÜL helfen ,sondern auch dem Vorstand im Nachweis ggü. den Verbänden und eine effizientere Arbeit in der Mitgliederverwaltung. Gleichzeitig übernimmt Sigrid die Arbeit der Archivierung digital in DFB. net Verein bzgl. Ehrungen und dem Nachweis von Glückwünschen, so dass eine vernünftige Historie angelegt wird. Zu guter Letzt bringt sich Sigrid bei allem immer konstruktiv, erfrischend und äußerst zukunftsweisend in ihrer effektiven und effizienten Art in den Verein ein, so dass man mitnichten von einer Vereinsheldin sprechen kann, ohne die unser Verein nicht auskommen würde und eine unserer Hauptstützen des Vereins ist. Daher nominiere ich Sigrid Fischer vom TSV Ristedt.

Weitere Wertschätzungsmöglichkeiten

Ehrenamt Überrascht!

Hier geht’s zur Aktion!