Mit dem Rad zum Sport

Nachhaltigkeit   

Beschreibung

Der beste Weg zur nachhaltigen Fortbewegung: Um Staus, schlechte Luft in Ballungszentren und auch den Verbrauch fossiler Brennstoffe mit dem einhergehenden hohen CO2-Ausstoß zu verhindern, wird das Radfahren für kurze Strecken immer wichtiger. Daher hat der TSV Westerhausen-Föckinghausen e.V. die Aktion “Mit dem Rad zum Sport” ins Leben gerufen.

Vereinsmitglieder können sich kostenlos in der Geschäftsstelle den Aufkleber “Mit dem Rad zum Sport” abholen und sichtbar auf ihr Fahrrad kleben. Zu beliebigen Zeitpunkten wählt dann eine Jury Fahrräder auf dem Vereinsgelände mit diesem Aufkleber aus. Die Fahrräder werden sichtbar als Gewinner gekennzeichnet. Daraufhin können die Besitzer/innen bei der angegebenen Nummer anrufen und sich ihren Preis abholen. Dies wirkt sich nicht nur gut auf das Image des Vereins aus, denn durch das Fahrradfahren zum Sport wird zusätzlich die sportliche Aktivität gefördert. Die Bewegung an der frischen Luft ist zudem anregend und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus (SDG 3).

Außerdem werden weniger Strecken mit dem Auto zurückgelegt, wodurch weniger CO2 freigesetzt wird und es allgemein zu einer geringeren Belastung der Straßen kommt (SDG 11).

Jerzt starten!

Anleitung

Wie gehe ich bei dem Projekt vor ?

Was muss ich bei der Durchführung beachten ?

  • Informiere und überzeuge deinen Sportverein von diesem Projekt
  • Finde ggf. Sponsor/innen, um die Preise/Geschenke (z.B. Trinkflaschen oder Sportutensilien) zu finanzieren
  • Gestalte und drucke Aufkleber, welche später auf die Fahrräder der Mitglieder geklebt werden. Außerdem müssen Benachrichtigungen für die späteren Gewinner/innen entworfen werden.
  • Mache Werbung für das Projekt. Dafür bieten sich das Vereinsheft, die Vereinshomepage oder Aushänge im Vereinsheim an
  • Starte das Projekt.
  • Bestimme eine unparteiische Jury, die dann die Gewinner/innen auswählt, benachrichtigt und ihnen die Gewinne überreicht.

Das Projekt wurde hervorragend angenommen und immer Menschen haben diesen Aufkleber auf dem Fahrrad. Die Autofahrten zum Vereinsgelände konnten deutlich reduziert werden. Allgemein einfach ein voller Erfolg!!

Hast Du noch Fragen oder brauchst Du Hilfe?

Für allgemeine Informationen und Anfragen zu den Vereinshelden wende Dich bitte an:

info@vereinshelden.org 0511 1268-0 (Mo-Fr)