Digitalisierung des Engagagement-Typ-Tests

LSB gefördert    Digitalisierung    Engagement   

Darum geht´s

Unsere Ziele

  • Ehrenamtliche gewinnen
  • Interessierten den Einstieg erleichtern
  • Interessierten die Wahl des Bereichs ihres Engagements erleichtern

„Ehrenamtliche sind neben den Sportlern selbst das Herzstück jedes Vereins. Ohne engagierte Personen gibt es keinen Sportverein.“

Unser Projekt

Der SV Ilten stellte immer wieder fest, wie wichtig die Arbeit Ehrenamtlicher für sie ist und möchte deshalb Interessierten den Einstieg erleichtern. Der SSB Hannover und der LSB Niedersachsen entwickelten 2019 den Engagement-Typ-Test, der mit gezielten Fragen die Neigungen und Talente der Freiwilligen verdeutlicht und Empfehlungen ausspricht. Auf der Grundlage dieses Tests entwickelten Jugendliche des Vereins ein für alle zugängliches Tool, das Mitglieder des Vereins, aber auch externe Interessierte ansprechen soll.

In dem Tool können Vereine ihre individuellen Bedürfnisse hinterlegen und so die passenden Engagierten finden. Die Nutzer und Nutzerinnen können durch unser Projekt ihr perfektes Match im Ehrenamt finden und ihre Stärken in die Vereine einbringen. Das Tool bring die Vereine und die Interessierten zusammen und das nächste Sportfest oder das Kinderturnier kann mit motivierten Helfenden durchgeführt werden! Damit auch andere Vereine von der Arbeit profitieren können, wird das Tool auf Anfrage auch anderen Vereinen zur Verfügung gestellt.

Unsere Erfahrungen

Bislang wurde das Tool noch nicht in dem Rahmen genutzt, wie zuvor erwartet. Zu Beginn des Prozesses konnten zwei neue Ehrenamtliche im Verein begrüßt werden, seitdem wird das Tool noch nicht angenommen. Trotzdem war das Projekt laut Ideengeber Carsten Elgers eine gute Erfahrung. Das junge Team konnte aus dem Projekt viel mitnehmen, besonders Jonas Grewe, der den digitalen Fragebogen programmierte. Inzwischen kann der Verein von sich sagen, dass das Knowledge in den Bereichen Projektplanung, Zeitplanung aber auch spezifischen Aufgaben, wie dem Programmieren jetzt da ist. Dies will sich der Verein in zukünftigen Projekten zunutze machen!

„Seit wir unseren Fragebogen auf den Websites platziert haben und gut bewerben, haben wir Kontakt zu Helfern, die wir sonst nicht persönlich angesprochen hätten.“

Ausblick

Zur Weiterentwicklung dieses Tools gibt es zurzeit keine weiteren Pläne, es soll aber weiterhin genutzt werden. Der SV schaut im Bereich Digitalisierung weiter nach vorne: Nun steht, unterstützt durch den Ortsrat, die Weiterentwicklung der Homepage und eine eigene Vereinsapp an! Durch Push-Nachrichten können alle Mitglieder papierlos über Neuigkeiten im Verein informiert werden.

Hast Du Fragen oder brauchst Du Hilfe?

Für allgemeine Informationen und Anfragen zu den Vereinshelden wende Dich bitte an:

info@vereinshelden.org