Bunter Ball

Jugend    Nachhaltigkeit   

Beschreibung

In einer wöchentlich stattfindenden sportpädagogischen AG nutzt das Projekt „Bunter Ball“ Sport und Bewegung als Lernmedien, um emotionale, soziale und interkulturelle Kompetenzen von Grundschulkindern zu fördern. Auf diese Weise wird antisozialen und diskriminierenden Verhaltensweisen vorgebeugt und die Kinder werden in ihrer Persönlichkeitsentfaltung unterstützt (SDG 10).

Zudem wird durch die Verbindung von Sport und sozial-emotionalem Lernen die physische und psychische Gesundheit der teilnehmenden Schüler*innen gefördert (SDG 3). Das Projekt basiert auf einem vierjährigen Curriculum und begleitet die Kinder idealerweise von der ersten bis zur vierten Klasse. (SDG 4).

Jetzt starten!

Anleitung

Wie gehe ich in dem Projekt vor ?

Was muss ich bei der Durchführung beachten ?

  • Zunächst benötigt man eine Grundschule/Ganztagsträger, die/der bereit ist, das Projekt in Kooperation durchzuführen.
  • Außerdem benötigt man einen Trainer zur Leitung der AG. Die Trainer können von In safe hands e.V. zentral geschult und bei der Umsetzung begleitet werden (https://www.insafehands.de/schulung-fuer-neue-bunter-ball-coaches/)
  • Insgesamt ist das Projekt in vier Phasen eingeteilt:

Phase 1: Im ersten Jahr des Projektes lernen die Kinder ihre eigenen Bedürfnisse und Emotionen wahrzunehmen, sie zu verstehen, zu akzeptieren und auszudrücken. Zusätzlich wird das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt.

Phase 2: Am Ende der zweiten Klassen sollen die Kinder empathisch auf die Bedürfnisse ihrer Interaktionspartner*innen eingehen und Beziehungen entsprechend gestalten können.

Phase 3: Im dritten Schuljahr lernen die Projektteilnehmenden, effektiv und konstruktiv mit ihren eigenen Emotionen umzugehen und sie in Interaktion mit anderen Menschen zu kontrollieren.

Phase 4: Die vierte Klasse intensiviert den Ausbau sozial-emotionaler Kompetenzen in Bezug auf den Umgang mit Konflikten. Die Kinder lernen ihre Gedanken und Gefühle an neue Situationen anzupassen und sich entsprechend zu verhalten.

Die Erkenntnisse unserer Pilotphase zeigen, dass Bunter Ball die Kinder durch Sport und Bewegung implizit in ihrer Entwicklung unterstützt und das soziale Miteinander in den teilnehmenden Klassen positiv beeinflusst.      

Hast Du noch Fragen oder brauchst Du Hilfe?

Für allgemeine Informationen und Anfragen zu den Vereinshelden wende Dich bitte an:

info@vereinshelden.org