Junges Engagement im SG Liekwegen|Sülbeck|Südhorsten e.V. neu gedacht

LSB gefördert    Engagement    Jugend   

Darum geht´s

Unsere Ziele

  • Langfristig die Vorstandsnachfolge im Verein sichern
  • Jugendliche für Mitgestaltung im Verein begeistern
  • J-Team Gründung als Gesicht für junge Engagierte im Verein
  • Gewinnung und Bindung neuer engagierter jugendlicher Mitglieder
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für engagierte Jugendliche

„Jugendliche haben sensationelle Ideen, viel Lust diese umzusetzen und ihre eigenen Wege zu gehen, um Ziele zu erreichen.“

Unser Projekt

Mit dem Ziel neue engagierte Jugendliche in den Verein aufzunehmen, startete die SG Liekwegen|Sülbeck|Südhorsten e.V. 2015 das Projekt. Nicht nur aktive Mitglieder sollen für ein Ehrenamt motiviert werden, sondern auch Jugendliche aus der Ortschaft. Nach Projektstart wurde mithilfe einer Jugendberatung durch das LSB-Förderprogramm, ein J-Team in dem Verein gegründet. Dieses soll besonders den Kinder- und Jugendbereich im Verein mit Aktionen bereichern und für aktive Mitarbeit werben. Um die Mitgliederzahl des J-Teams zu erhöhen, kooperierte die SG zunächst mit der ansässigen Schule, der IGS Helpsen. So sollten Jugendliche auf den Verein und das Projekt aufmerksam gemacht werden und Interessierte wurden zur Mitarbeit in dem J-Team eingeladen.

Aktuell besteht das J-Team aus 16 engagierten Jugendlichen. Auch bei der Planung und Durchführung des alljährlich stattfindenden Familienfests übernimmt das J-Team eine große Verantwortung. Die Jugendlichen sollen an den Aufbau und die aktive Gestaltung des Vereins langsam herangeführt werden, um diese zu verstehen und langfristig mitwirken zu können. Die Kombination aus Jugendleiter und Engagementberater erstellte eine perfekte Verbindung zwischen dem Vereinsvorstand und den engagierten Jugendlichen.

Unsere Erfahrungen

Der Aufwand der Durchführung hat sich gelohnt! Durch die Einführung eines J-Teams hat das junge Engagement im Verein ein Gesicht bekommen. Die Jugendlichen führten spartenübergreifend den Verein zusammen und formten somit die Gemeinschaft positiv. Der Trainingsbetrieb, interne Veranstaltungen und neue Angebote wurden von den Jugendlichen weiter vorangebracht. Neue Wege und jugendliche Trends frischen den Verein immer wieder auf und nehmen Groß und Klein mit. Die Erfolge zeichnen sich ab und bezwecken immer mehr Gestaltungsfreiraum vonseiten des Vorstandes. Auch toll: Durch die Gründung des J-Teams durften der Verein auch die ehemaligen FSJler und FSJlerinnen wieder aufnehmen. Gemeinsam stehen sie besonders bei Veranstaltungen tatkräftig zur Seite. Als guten Rat am Ende kann die SG weitergeben, dass ein J-Team von Beginn an ein Arbeitsprojekt und eine beständige Leitung benötigt. Nicht aufgeben, bei diesem Projekt haben sich die Erfolge erst nach circa einem Jahr gezeigt.

„Der Aufwand für die Initiierung und Begleitung des J-Teams, sowie die Orientierung zu einem spartenübergreifenden Freiwilligenmanagement war sehr hoch, aber alle Mühen wert!“

Ausblick

Die SG Liekwegen|Sülbeck|Südhorsten e.V. möchte auch weiterhin auf das Engagement und die Ideen der jungen Mitglieder setzen. Dieses Projekt war ideal dafür, den Jugendlichen langfristig einen Gestaltungsspielraum zu bieten und in das Vereinsleben einzubinden. So sind Strukturen entstanden, die auch in Zukunft genutzt werden können.

Hast Du Fragen oder brauchst Du Hilfe?

Für allgemeine Informationen und Anfragen zu den Vereinshelden wende Dich bitte an:

info@vereinshelden.org