Der Bewegungs-Pass

Events    Nachhaltigkeit   

Beschreibung

Bei dem Bewegungspass handelt es sich um ein Gesundheitsprojekt, um dem Bewegungsmangel der Kinder entgegenzuwirken und die Verkehrssituationen zu Stoßzeiten zu entspannen.

Das Ziel ist es, die Kinder frühzeitig an das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu gewöhnen und die Bewegung an der frischen Luft zu fördern. Dadurch sind Kinder wacher, ausgeglichener, fitter und die Abwehrkräfte werden gestärkt.

Des Weiteren werden CO2-Emissionen eingespart, da die Eltern ihr Kind nicht mehr mit dem Auto zur Schule fahren (SDG 13). Dies ist ebenfalls ein wichtiger Punkt für Städten und Gemeinden. Durch weniger Autoverkehr wird die Stadt sicherer und lebenswerter besonders für Kinder (SDG 11).

Als Unterstützung des Projekts kann der Verein verschiedene Anreize setzen, wie beispielsweise einen Wettbewerb, bei dem das Kind mit den meisten Unterschriften in einem Monat einen Preis erhält. Außerdem haben viele Vereine wenig Parkraum zur Verfügung. Durch das Projekt entschärft sich diese Situation. 

Jetzt starten!

Anleitung

Wie gehe ich in dem Projekt vor ?

Was muss ich bei der Durchführung beachten ?

  • Kooperationspartner/innen und Sponsor/innen für Preise finden.
  • Durchführungszeitraum und Ort für die Abgabe der vollständig ausgefüllten Bewegungspässe festlegen.
  • Bewegungspass entwerfen oder ggf. vom SG Letter übernehmen (https://www.sportregionhannover.de/de/sportjugend/bewegungs-pass-fuer-kids/).
  • Werbung bei Kindern und Eltern machen.
  • Verlosung der Preise an Kinder mit vollständig ausgefüllten Bewegungspässen.

Der Bewegungspass ist eine super Gelegenheit, Kinder an die tägliche Bewegung an der frischen Luft heranzuführen. Durch die Zusammenarbeit mit Grundschulen/Kindergärten verbessert sich das Image des Sportvereins! 

Hast Du noch Fragen oder brauchst Du Hilfe?

Für allgemeine Informationen und Anfragen zu den Vereinshelden wende Dich bitte an:

info@vereinshelden.org 0511 1268-0 (Mo-Fr)